Sacha Inchi

Botanisch

 

Reich:PLANTAE
Abteilung:ANGIOSPERMAE
Klasse:DYCOTILEDONEA
Ordnung:GERANIALES
Familie:EUPHORBIACEAE
Gattung:Plukenetia
Art:Volubilis Linneo
Wissenschaftlicher Name:Plukenetia volubilis L.
Allgemeiner Name:Sacha Inchi, mani del monte, mani del inca.

 

Herkunft von Sacha Inchi

Sacha Inchi, auch bekannt als “Inka-Erdnuss” ist ein Euphorbiaceae, der in den tropischen Bergwäldern des peruanischen Amazonas endemisch ist. Diese mehrjährige Liane hat sich in Laos perfekt akklimatisiert, wo sie nun wegen ihrer hohen Konzentration an Mehrfach ungesättigte Fettsäuren (vor allem in Omega 3 und 6) kultiviert wird.


Sacha Inchi Öl


Sacha Inchi Öl ist das Ergebnis der Kaltpressung von Sacha Inchi Rohkernen. Es ist ein Pflanzenöl mit einem sehr hohen Gehalt an Omega 3, 6 und 9 (bis zu 92%). Es werden keine Zusatzstoffe oder Konservierungsmittel verwendet. Es enthält auch Vitamin A, E und Tocopherole.

Aussehen: flüssig, flüssig, durchscheinend.
Farbe: klar bis hellgelb.
Geruch: duftend, charakteristisch für das Produkt.
Geschmack: charakteristisch, krautig mit Spargelgeschmack.

Zusammensetzung des Öls


Mehrfach ungesättigte Fettsäuren (UFA)
Α-Linolensäure* (Ω3)48%
Linolsäure* (Ω6)37%
Ölsäure (Ω9)10%
Das sind insgesamt etwa 95% UFA.
* Essentielle Fettsäuren, die vom Menschen nicht synthetisiert werden können.

Vitamin A und Vitamin E
α-Tocopherol30-35 mg/kg
δ-Tocopherol1160 - 1180 mg/kg
γ-Tocopherol1675 - 1690 mg/kg

 

Durch die weitere Nutzung der Website akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies akzeptieren" gesetzt, um Ihnen die bestmögliche Browser-Erfahrung zu bieten. Wenn Sie diese Seite weiterhin verwenden, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder wenn Sie unten auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem zu.

Schließen